Blog

HOME / Blog

Blog Kategorien

Natur & Tier

Blogartikel Natur & Tier - Berichte zu Naturschutz und Tierschutz

Reise & Freizeit

Reise & Freizeit

Regionales

Blogartikel Regionales

Weitere Blogseiten

Blogspot

Der Hundeblog

Neueste Blogartikel

Eine Reise ins Mittelalter

Sie hat keine einzige Jeans und kein T-Shirt im Schrank. Denn sie trägt nur Kleider – keine gewöhnlichen, sondern Gewänder. Bei Talena Rheingold kann man in eine andere Welt eintauchen. Sie ist Betreiberin von „Rheingold“, dem Mittelalter- und Fantasy-Shops in der Annostraße 9. Und der feiert am Samstag, 14. März,

Weiterlesen »

Unterwegs auf dem Holzweg

Auf dem Holzweg befindet man sich im größten zusammenhängenden Waldgebiet des Bergischen Lands, dem Nutscheid zwischen Hennef und Winterscheid. Der heißt nicht etwa so, weil er in die Irre führt, sondern bei dem Erlebnisweg Sieg ist der Name Programm. Mit Start am Wanderparkplatz an der K17 im Derenbachtal führt er

Weiterlesen »

In Wasserschutzgebieten wird Glyphosat bevorzugt

Es ist ein Phänomen, das im späten Frühjahr auf Wiesen und Feldern im Rhein-Sieg-Kreis zu beobachten ist. Grüne Wiesen verwandeln sich urplötzlich in gelbe. Das ist nicht, wie in diesem Frühjahr fast zu vermuten war, der Trockenheit geschuldet, sondern dem Einsatz des sogenannten Pflanzenschutzmittels Glyphosat. Der Wirkstoff ist weltweit einer

Weiterlesen »

Eine Drohne für die Rehkitze

Sie sind kleiner als eine Katze und haben kaum Eigengeruch: Rehkitze. Wenn sie jünger als drei Wochen sind, liegen sie flach auf dem Boden und verharren im Feld, bis die Ricke kommt. Selbst Hunde laufen an ihnen vorbei. Der fehlende Fluchtinstinkt der kleinen Lebewesen kann ihnen jedoch zum Verhängnis werden,

Weiterlesen »

Mit “Melli von Hüppelrott” unterwegs auf dem Bienenlehrpfad

In einem Bienenvolk leben bis zu 60.000 Bienen. Deren Lebenswerk ist pro Arbeiterin ein einziger Tropfen Honig, für 500 Gramm muss das Volk dreimal um die Erde fliegen. Wer das und mehr über das Leben der Honigbiene erfahren möchte, der sollte sich von der Honigbienenkönigin „Melli von Hüppelrott“ auf den

Weiterlesen »

Gefahr aus dem Wald – oder Skorpion-Angriff auf Bijou

Es war beim Morgenspaziergang. Wir liefen über ein kurzes geteertes Stück eines Weges mitten zwischen den Feldern, als dort ein kleines schwarzes Tier einen großen Aufstand machte. „Ups, der sieht ja aus wie ein Skorpion“, dachten wir bei der näheren Betrachtung. Das mehr als drei Zentimeter lange Tier hatte vorne

Weiterlesen »

Emile und Bijou auf Sylt – oder Urlaub mit Hunden

Beinahe hätten wir ihn ausfallen lassen, den Urlaub auf Sylt – wegen Emile und Bijou. Geplant war eigentlich, dass wir Freunde, die dort Urlaub machen, auf der beliebten Nordseeinsel mit unserem Campingbus besuchen wollten. Doch dann schauen wir im Internet und sehen mit Schrecken, dass jetzt im Mai schon Saison

Weiterlesen »

Hund im Backofen

Endlich ist er da der Sommer. Mit Temperaturen bis 36 Grad und mehr ist er für Fellträger nicht unbedingt immer ein Vergnügen. Das gilt umso mehr bei langhaarigen Hunden. Nicht jeder kann es sich wie Bijou am Teich gemütlich machen. Daher wird immer wieder vor langen Spaziergängen in großer Sommerhitze

Weiterlesen »