Der (Hunde-)Blog

Der Wächterlöwe - oder Emile und Bijou sichern den Eingang

Satzvey (5).JPG

Viel unterwegs waren Emile und Bijou im Auftrag von Fred & Otto. Schließlich galt es, Dinge zu entdecken, die auch andere Vier- und Zweibeiner interessieren könnten. So manches Schloss und so manche Burg wurden dabei erkundet. 

Oftmals bewachen Löwen die Eingänge zu solcherlei Sehenswürdigkeiten. Denn Löwe und Greif hüten die Pforten zu den Heiligtümern der Mysterien. Niemand, der nicht reinen Herzens ist, kann an ihnen vorbei. Als „König der Tiere“ ist der Löwe ein weitverbreitetes Symbol, das vor allem mit dem Licht und der Kraft der Sonne in Verbindung gebracht wurde. Man behauptete, er könne Dämonen vertreiben und schließe niemals die Augen. So wird er auch in China und Japan häufig als Tempelwächter eingesetzt. 

Da aber der Löwe nur in eine Richtung schauen kann, unterstützen ihn Emile und Bijou und sichern die anderen Seiten. So verpassen sie nichts und schon gar keine Sehenswürdigkeit am Wegesrand für den Hunde-Wanderführer "Fred & Otto unterwegs im Rheinland", erschienen im Hundeverlag "Fred & Otto": http://www.fredundotto.de/index.php?mainm=9&id=9&reihe=Wanderf%FChrer+f%FCr+Hunde